Gotterbarmen

Gotterbarmen
Gọtt|er|bar|men 〈n.; undekl.〉 so, dass es Gott erbarmen möge ● er sieht zum \Gotterbarmen aus 〈umg.〉; er spielt zum \Gotterbarmen 〈umg.〉 jämmerlich, schlecht

* * *

Gọtt|er|bar|men:
nur in der Wendung zum G. (ugs.: 1. jämmerlich, mitleiderregend: die Kinder weinten, froren zum G. 2. jämmerlich schlecht in Bezug auf die Ausführung o. Ä. von etw.: er spielte Geige zum G.)

* * *

Gọtt|er|bar|men: nur in der Wendung zum G. (ugs.; 1. jämmerlich, Mitleid erregend: die Kinder weinten, froren zum G. 2. jämmerlich schlecht in Bezug auf die Ausführung o. Ä. von etw.: er spielte Geige zum G.; Es ist schon zum G. [ist sehr bedauerlich], dass so etwas noch 1973 geschrieben werden konnte [Wiedemann, Liebe 125]).

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gotterbarmen — Gotterbarmen,das:zumG.:⇨jämmerlich(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gotterbarmen — Gọtt·er·bar·men nur in zum Gotterbarmen gespr; 1 qualitativ sehr schlecht: Der Kinderchor hat zum Gotterbarmen gesungen 2 so, dass man Mitleid spürt ≈ bemitleidenswert: Das kleine Mädchen weinte zum Gotterbarmen || hierzu gọtt(s)·er·bạ̈rm·lich… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gotterbarmen — Gọtt|er|bar|men; zum Gotterbarmen (umgangssprachlich für jämmerlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zum Gotterbarmen —   Die umgangssprachliche Fügung wird zum einen im Sinne von »jämmerlich, mitleiderregend« gebraucht: Die Kinder weinten zum Gotterbarmen. In einer weiteren Bedeutung bezieht sie sich auf die Ausführung von etwas und steht für »jämmerlich… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”